LiMux: Münchner Stadtratsausschuss stimmt für Linux-Aus in der Stadtverwaltung

Der Verwaltungs- und Personalausschuss der Münchner Abgeordnetenversammlung hat beschlossen, bis 2020 einen einheitliche Windows-Infrastruktur zu schaffen und der bisherigen Open-Source-Alternative den Laufpass zu geben.

https://www.heise.de/ho/meldung/LiMux-Muenchner-Stadtratsausschuss-stimmt-fuer-Linux-Aus-in-der-Stadtverwaltung-3884461.html

Kommentare sind geschlossen.