Bundeshaushalt 2017: Verkehrsministerium lässt 4,8 Milliarden Euro liegen

Das Bundesverkehrsministerium hat 2017 rund 4,8 Milliarden Euro weniger ausgeben, als es laut Bundeshaushalt hätte ausgeben können. Dies ergibt sich aus einer Übersicht des Ministeriums an Mitglieder des Bundestags-Haushaltsausschusses, die dieser Zeitung vorliegt.

https://www.berliner-zeitung.de/politik/bundeshaushalt-2017-verkehrsministerium-laesst-4-8-milliarden-euro-liegen-30413682

Kommentare sind geschlossen.